Home  |  Beiträge und Gebühren  |  Altanschließer

Altanschließer

Als alterschlossene Grundstücke bezeichnet man Grundstücke, die am 3. Oktober 1990 bereits bebaut und an eine leitungsgebundene Wasserversorgungsanlage oder Abwasserentsorgungsanlage tatsächlich angeschlossen oder anschließbar waren. Somit sind Eigentümer dieser Grundstücke am Herstellungsaufwand der öffentlichen Wasserversorgungsanlage und der zentralen öffentlichen Abwasserentsorgungsanlage zu beteiligen.

Umstellung auf reine Gebührenfinanzierung 2015 im Bereich Trinkwasser

Am 15. April 2015 wurde während der Verbandsversammlung in Lobetal die Umstellung auf ein Gebührenmodell im Bereich Trinkwasser sowie die Rückerstattung der Anschlussbeiträge für Trinkwasser beschlossen. Nachdem die Kommunalaufsicht dem Wirtschaftsplan 2015 zugestimmt hat und die Auswahl des Kreditinstitutes getroffen wurde, konnte im August 2015 mit den Rückzahlungen begonnen werden. Der Prozess der Rückzahlung wird aufgrund der Anzahl der zu bearbeitenden Bescheide voraussichtlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen.


Neuanschließer 

Als neuerschlossene Grundstücke bezeichnet man Grundstücke, die ab dem 3. Oktober 1990 bebaut und an eine leitungsgebundene Wasserversorgungsanlage oder Abwasserentsorgungsanlage angeschlossen wurden.

Aktuelle Themen

Sprechzeiten

Sprechzeiten der Geschäftsstelle
Dienstag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

oder nach vorheriger Vereinbarung

Telefon 0 33 38 | 753 04 82
Fax 0 33 38 | 753 04 83
Havarie-Notfallnummern

24-Stunden-Stördienst
(des Geschäftsbesorgers)

Telefon 0 33 38 | 613 33
Mobil 0171 | 644 13 33